Star Wars Legion – Die drei großen L (Leia, Luke und Lando)

Nach einem kleinen Ausflug zur Slapchop-Technik kommen wir wieder zurück zu Star Wars Legion. Meine Rebellentruppe ist um drei weitere Charaktere angewachsen – Leia Organa, Luke Skywalker (Operative) und Lando Calrissian. Ich hatte bereits in früheren Beiträgen erwähnt, dass mir die Charakter-Miniaturen am meisten Spaß machen, und so war es auch hier.

Beginnen wir mit Leia. Die Geister scheiden sich an dem Skulpt der Leia-Mini, vermutlich weil es ikonischere Outfits gibt, mit der man sie eher verbindet. Ich muss zugeben, ich konnte auch nicht ganz zuordnen, welche Uniform aus welchem Teil dargestellt sein soll (oder ich muss die Filme mal wieder schauen). Aber so blieb Raum für eine freie Interpretation. Ich habe versucht, mich an eine Rebellenflotten-Uniform anzulehnen. Daher die hellblaue Weste, um eine farbliche Verbindung zu den allseits bekannten Flottentrupplern herzustellen.

Als nächstes stand Luke in seiner gereifteren Version aus „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ auf dem Maltisch. An dieser Figur gefällt mir besonders gut, wie das Gesicht von Mark Hamill auf die Figur übertragen wurde. Maltechnisch bestand hier die Herausforderung in der schwarzen Kleidung von Luke. Ich denke, es ist mir mit den sehr dunklen Grautönen recht gut gelungen. Kopf und Lichtschwert liefern einen guten Kontrast.

Bleibt noch Lando als dritter im Bunde. Er ist in seinen recht prunkvollen und farbenfrohen Klamotten dargestellt und genauso habe ich ihn bemalt. Der Umhang fällt schön fließend über den Rücken und hier kann man sich maltechnisch mit dem weichen Übergang auf den Stofffalten austoben. Ich habe es bezüglich des Malaufwands nicht zu sehr übertrieben, meine Modelle sind für den Spieltisch und nicht für einen Bemal-Wettbewerb. Insofern bin ich auch hier sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

So viel zu diesen charaktervollen Verstärkungen für die Rebellion. Auf die Einheiten selbst will ich nicht detaillierter eingehen, da gibt es genug Beiträge in Blogs und Videos, die das viel tiefer beleuchten, als ich das könnte. Insofern gibt es hier zum Abschluss noch das Gruppenbild.

Das soll es für diesen Beitrag gewesen sein. Aktuell stehen noch ein paar Veteranen der Rebellen, der Clan Wren und – ja, ihr lest richtig – ein paar imperiale Strandtruppen auf dem Maltisch. Außerdem bin ich nach wie vor mit dem AT-AT beschäftigt, genauer gesagt mit passendem Gelände für ihn. Also, bleibt gespannt und lasst es euch gut gehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: