Unboxing: The Elder Scrolls – Call To Arms

In 2019 kündigte Modiphius an, ein Regelsystem in der Welt von The Elder Scrolls anzusiedeln. Da ich virtuell bereits viel Zeit in Tamriel (und die meiste davon in Himmelsrand) verbracht habe, musste ich mir das System genauer ansehen. Ein Skirmisher, der sich wie eine Mischung aus den Systemen The Walking Dead und Frostgrave liest –„Unboxing: The Elder Scrolls – Call To Arms“ weiterlesen

British Royal Marines – It’s a long way to tipperary…

Die napoleonischen Kriege stehen im deutschsprachigen Raum vielleicht nicht ganz so im Fokus wie bei unseren Hobby-Kollegen auf der Insel. Dennoch bleibt unbestritten, dass die napoleonische Ära auch oder gerade spieltechnisch sehr interessant ist. Ich habe mit dem Aufbau einer Sammlung britischer Truppen begonnen. Den Anfang machen – zumindest aus napoleonischer Sicht – ein paar„British Royal Marines – It’s a long way to tipperary…“ weiterlesen

Orks für DSA – Die Schwarzpelze kommen

Vor einiger Jahren versuchte Ulisses mit DSA – Schicksalspfade, einen Fuß in die Tabletop-Ecke zu setzen und die Welt des schwarzen Auges dorthin zu erweitern. Leider erwies sich das System als Ladenhüter und wurde relativ bald wieder eingestellt. Aufgrund des Fluffs habe ich damals dennoch zu ziemlich alles aus dem Sortiment gekauft, aus Zeitgründen aber„Orks für DSA – Die Schwarzpelze kommen“ weiterlesen

Objective Marker für WW III Team Yankee

Wenn es um Spiele im Bereich „Modern Warfare“ geht, greife ich gerne auf das Was-wäre-gewesen-wenn-Szenario und Spielsytem „Team Yankee“ von Battlefront zurück. Dieses System wird im 15mm-Maßstab gespielt und auch hier benötigt man passende Objective Marker. Also ran an den Bastel- und Maltisch… Zuerst stand natürlich die Frage im Raum, welche Themen die Marker abdecken„Objective Marker für WW III Team Yankee“ weiterlesen